Ambulance Fleet

Sind Sie im Ausland auf Geschäftsreise oder im Urlaub und werden krank oder erleiden einen Unfall?

 

In Kooperation mit dem ADAC-AmbulanceService sind wir zur Stelle und bringen Sie zurück nach Deutschland. Wir helfen schnell und unbürokratisch.

365 Tage im Jahr halten wir die ADAC-Ambulanzflotte für den europäischen und weltweiten Einsatz bereit. Innerhalb von 2 Stunden sind wir startklar. Zusätzlich werden im Bedarfsfall weitere Ambulanzflugzeuge gechartert.

Sämtliche Flugzeugtypen sind umfassend intensivmedizinisch ausgestattet. Zusätzlich zur Standardausrüstung wie Kompressoren, Patiententragen, O2-Flaschen, etc. gehören dazu:

  • Transportables Beatmungsgerät: Oxylog 3000
  • Transportabler Patientenmonitor:Corpuls 3 mit integriertem Defibrilator und externem Herzschrittmacher; Corpuls 1 mit integriertem Defibrilator
  • Spritzenpumpe: Perfusor Braun Space
  • Infusionspumpe: Infusomat Braun Space
  • Herzschrittmacher: EP 3074
  • Videolaryngoskop: C-MAC
  • Ultraschallgerät: Fujifilm SonoSite
  • Bronchoskop: Ambo A View
  • Knochenpunktionsset: EZ-IO
  • Blutgasanalysator: i-STAT
  • Absaugpumpe: LSU 4000 und Accu Vacu
  • Transportinkubator: Atom V-808 mit Babybeatmungsgerät Stephan F 120 mobil
  • Transportinkubator: Isolette TI 500 mit Babybeatmungsgerät Stephan F 120 mobil in Zusammenarbeit mit der Cnopf'schen Kinderklinik, Nürnberg
  • Herz-Lungen-Maschine: (ECMO) in Zusammenarbeit mit Universitätsklinikum, Erlangen

In enger Zusammenarbeit mit dem ADAC entwickeln wir unseren hohen Standard in der Flugambulanz ständig fort.

Schließlich haben die Mitglieder des ADAC einen Anspruch auf erstklassige Leistung.

Kontakt